Familie · 11. Oktober 2021
Und dann sind wir doch noch ein paar Tage weg. Wir haben eine Freundin in der Stadt besucht. Die Kinder waren ausnahmsweise voll begeistert jedenfalls bis zu dem Punkt, als mein Mann sagte: «So, jetzt haben wir es gleich geschafft.» «Was?!», sagte unser Grosser, «wir machen Ferien in der Stadt?!» Erst da hatten sie begriffen, was dieser Ortsname, den wir verwendeten bedeutete. Das hat sich aber gleich gelegt, als wir das Haus unserer Gastgeber betreten hatten. Was gab es da nicht alles zu...
Haus und Hof · 03. Oktober 2021
Jedes Jahr im Spätsommer hat bei uns noch mindestens ein Huhn die Idee, dass es brüten könnte. Meistens lassen wir sie auch. Die Brutanläufe sind nicht immer von Erfolg gekrönt und unter den Herbstküken hatten wir bisher nur Hennen. So oder so haben wir dabei nichts zu verlieren. Vor einiger Zeit hatten wir gleich zwei Glucken, die wir dann gemeinsam im Aufzuchtstall separiert hatten. Sie setzten sich dann gleich nebeneinander und brüteten ihre Eier gemeinsam. Die Brut war nicht sehr...
Haus und Hof · 19. September 2021
Wir haben auf unserer Liegenschaft ein Stück Weg, das fast schnurgerade ist. Am Morgen, wenn die Sonne aufgegangen ist und ich mich auf den Weg zu den Rindern mache, dann gehe ich diesen Abschnitt oft mit geschlossenen Augen. Ich geniesse die wärmenden Strahlen der Sonne auf meiner Haut. Ich tanke die Wärme und das Licht mit jeder Zelle. Auf dem Rückweg wärmt die Sonne dann meinen Rücken, was nicht weniger angenehm ist. Um diese Jahreszeit hat sie dafür allerdings schon nicht mehr so...
Vita · 12. September 2021
Es gibt Zeiten im Leben, für die man kaum Worte findet. Wenn Dinge geschehen, die unglaublich schön sind oder eben Situationen, die unfassbar unglücklich verlaufen sind. Im Moment scheint es mir hier ganz vielen Menschen entweder so oder so zu gehen. Auch wir werden dabei ein Wenig durchgeschüttelt auf der Achterbahn des Lebens. Wie gerne hätte ich eine Karte für mein Leben, wie die OL LäuferInnen in Marbach sie haben. Wie mir aber erklärt wurde kann man auch trotz diesen Karten immer...
Haus und Hof · 29. August 2021
Leider gehöre ich zu den Menschen, die immer wieder etwas verlegen. Ich könnte es auf die Schwangerschaften schieben aber ehrlich gesagt ist mir das auch schon früher passiert. Es häuft sich immer dann, wenn gerade recht viel los ist und ich eigentlich keine Zeit zum Suchen hätte. Diese Woche fing ich aber an, an meinem Verstand zu zweifeln. Mir sind Wachteleier abhandengekommen. Als ich am Freitagmorgen die Tiere versorgte nahm ich bei den Wachteln die Eier aus. Diese legen ganz gerne...
Haus und Hof · 22. August 2021
Mit dem Sommer scheint es mit heuer etwa so zu sein wie wenn man einen ganz tollen Trailer sieht und dann feststellt, dass der Film erst in einem Jahr ins Kino kommen wird. Immer wieder bekommen wir eine Kostprobe davon wie es sein könnte und dann wird es wieder kühler und nass. Gestern hatten wir einen einmaligen Sommerabend. Bis nach Sonnenuntergang konnten wir draussen sitzen. Ich sass im Aussenbereich eines Restaurants in Zürich und tauchte für einen Moment ein in eine ganz andere Welt....
Eltern sein · 15. August 2021
Der Sommer ist da. Es ist warm und wir tanken diese Wärme mit jedem Sonnenstrahl. Als ich am Morgen die Kälber gefüttert hatte und zum Haus zurück ging, wärmte die Sonne meinen Rücken und es dauerte eine Weile bis ich begriff weshalb mir plötzlich so angenehm warm wurde. Nach ein paar Tagen dieser Wärme habe ich mich schon recht daran gewöhnt, obwohl ich morgens immer noch die langen Hosen anziehe nur um sie dann schon um zehn Uhr gegen kurze einzutauschen. Ich habe mich sogar schon...
Familie · 01. August 2021
Ich weiss nicht wann ich zuletzt einen derart kalten ersten August erlebt habe. Heute ist ein Tag zum im Bett bleiben, um die Decke bis zu den Ohrenspitzen hoch zu ziehen und ein Buch lesen oder einfach schlafen. Gegen etwas Schlaf hätte ich ohnehin nichts einzuwenden. Seit einer Woche räumen wir unser Haus um. Fast alle Zimmer werden mit anderen Zimmern getauscht und neugestaltet. Das ist kein grosser Umbau nur eine Reorganisation unseres Haushaltes. Alle paar Jahre haben wir das Bedürfnis...
Vita · 25. Juli 2021
Diese Woche ist der Sommer zurückgekommen. Wie die wilden mussten die Bauern Heu und Emd mähen und Getreide ernten. Wir hatten mal wieder Schonfrist. Unsere Wiese war noch nicht so weit. Wir genossen die Sonne und hatten endlich mal wieder ein paar Leute getroffen. Die sozialen Kontakte wärmten dabei die Seele so sehr, wie die Sonne den Garten. Im Garten konnte ich die ersten Goldmelissen-Blüten ernten und eine beträchtliche Anzahl Snackgurken. Die Wärme der Sonne hat ihnen sichtlich...
Haus und Hof · 11. Juli 2021
Die paar Tage trockenes Wetter haben gutgetan. Wir waren mehr draussen, konnten im Garten etwas aufräumen und endlich mal wieder draussen essen. Da fragte meine Schwiegermutter plötzlich, wieso es eigentlich so still sei im Starenkasten. Erst da fiel es mir auf. Es war wirklich still in den Bäumen. Ein paar Meisen und Spatzen hüpften herum und zeterten vom Gartenzaun, die Falken drehten ihre Runden und zwei Mauersegler flogen tonlos weit oben über uns hinweg. Die Stare aber, die sonst...

Mehr anzeigen