Eltern sein · 25. Oktober 2020
Es ist offiziell wieder Winterzeit. Auch wenn es draussen noch sehr nach Herbst aussieht, naht das Jahres Ende. Die Ziegen fressen Gras mit Reif und die Kälber werden diese Woche in die Permafrost-Region umziehen. Unser Garten ist noch nicht abgeräumt aber mittlerweile dürften die Distelfinken die meisten Sonnenblumenkernen gefressen haben so, dass wir auch das abräumen können. Aufräumen innen und aussen damit wir vorbereitet sind auf die nächste Jahreszeit. Ich glaube momentan haben...
Haus und Hof · 11. Oktober 2020
Ein Gespräch, das ich als Jugendliche im Zug mitbekam, ist mir diese Woche wieder in den Sinn gekommen. Eine junge Frau berichtete damals ihrer Freundin stolz davon, wie sie eine Katze samt Jungen von einem Bauernhof gerettet habe. Ich (15) war schockiert. Die Dame erläuterte weiter: «Auf diesem Hof sind sechs oder sieben Katzen und die Bäuerin hatte keine Ahnung, wo die Katze ihre Jungen hatte! Die Katze war auch total verwildert. Ich habe sie mit nach Hause genommen. Jetzt sind sie bei...
Garten · 27. September 2020
Ich muss gestehen ich habe mich neu verliebt. Also die Bekanntschaft ist nicht neu. Eigentlich kenne ich ihn schon seit gut zehn Jahren aber irgendwie ist er mir halt bis jetzt nicht so aufgefallen. Er ist aus England. Aus Kent genauer gesagt. Er war immer da und ich mochte ihn gerne aber so richtig gefunkt hat es nicht. Ich war wohl zu absorbiert und gefangen in alten Mustern und Gewohnheiten um genügend offen zu sein für so eine neue Liebe. Zu erklären warum es genau jetzt geschah, ist...
Haus und Hof · 20. September 2020
Ich weiss jetzt, so richtig müde bin ich, wenn ich im Bett liege, eine Mücke höre und beschliesse nichts dagegen zu unternehmen, weil ich mich sonst bewegen müsste. In den letzten Wochen ging vieles «nume no hurti». Das Programm war gefüllt mit Aufträgen, die man noch erledigen musste oder die kurzfristig auftauchten und eine höhere Dringlichkeit hatten als die Routinearbeiten. «Nume no hurti», das geht schon noch. Ich rief das Universum an, mir bitte eine Pause zu bescheren, aber...
Garten · 06. September 2020
Kennen Sie diese Tage, an denen man am besten gleich wieder ins Bett ginge, um einfach auf den nächsten Tag zu warten, in der Hoffnung jener werde dann besser? Diese Woche scheinen einige von uns einen solchen Tag gehabt zu haben. Ob es vielleicht der Vollmond war? Im Normalfall bin ich nicht mondfühlig aber diese Woche schien er auf viele Menschen einen Einfluss gehabt zu haben. Mich eingeschlossen. Ob es eine üble Laune war oder eine ungeheure Vergesslichkeit oder einfach nur etwas kurze...
Vita · 30. August 2020
Seit drei Wochen haben wir wieder Unterricht und meine Jungs waren schon wieder die erste Woche krank. Eigentlich dachte ich, dass ich jetzt, wo die Kinder jeden Vormittag in der Schule sind etwas mehr Zeit zum Haushalten und Vorbereiten in Ruhe hätte. Vielleicht sogar mal wieder einen Vormittag zum Malen. Drei Wochen sind durch und ich hatte zwei Vormittage Ruhe. An dem einen habe ich meinen eigenen Unterricht vorbereitet und an dem anderen war ich einkaufen. So kann es gehen mit den...
Familie · 16. August 2020
In meiner Jugend war ich grosser Fan der TV-Serie «Sabrina total verhext». Es geht um eine Teenagerin, die plötzlich damit umgehen muss, dass sie eben auch noch eine Hexe ist. Sie wohnt bei ihren Tanten, die sie auf diesem Weg begleiten und ausbilden. Als sie langsam erwachsen wird bekommt sie die Aufgabe das Familiengeheimnis zu lösen. Diese Episoden sind mir durch den Kopf, als ich kürzlich einen Blick in unsere Familienchronik warf. Es gibt doch manchmal Tage, an denen fragt man sich,...
Vita · 09. August 2020
wie wir sie kennen, ist unabwendbar. Während fünf Wochen konnten wir tun und lassen, was wir wollten. Wir fühlten uns frei und voller Tatendrang. Und entsprechend müde am Abend. Jetzt, am Vorabend des neuen Schuljahres, wird mir etwas bang. Das alles soll jetzt vorbei sein?! Aus lauter Angst ab nächster Woche für nichts mehr Zeit zu haben, habe ich in dieser Woche noch mal richtig Gas gegeben. Wir haben noch einmal Ferien gemacht und Leute getroffen und es sind noch immer nicht alle...
Garten · 02. August 2020
Nach einer Woche Absenz war ich gespannt auf meinen Garten. Ich wurde nicht enttäuscht. Innerhalb von einer Woche wächst unglaublich viel, vor allem Unkraut. Auch bei den Zucchetti ging es richtig los. Wir hätten nicht unbedingt noch so eine ein-Meter-Keule von meiner Mutter mitnehmen müssen. Eigentlich hatte ich Pläne, was ich in dieser Woche erledigen möchte aber dann habe ich die ersten beiden Tage im Garten verbracht. Mit Unterstützung der restlichen Bande haben ich es geschafft die...
Familie · 26. Juli 2020
Als wir im Januar unsere Ferien buchten, waren wir total optimistisch. Wir freuten uns auf die Ferien in der Bretagne und planten jene Ausflüge. Die ersten Familienferien seit vier Jahren. Das erste Mal einen Zeh ins Meer tauchen seit fast zehn Jahren. Das erste Mal am Meer für unsere Jungs. Dann kam Corona und wir fingen an um unsere Ferien zu bangen. Nach einem Wechselbad der Gefühle und Entscheidungen haben wir es doch geschafft. Und schon sind sie auch wieder vorbei. Mit einer langen...

Mehr anzeigen