Haus und Hof · 15. Mai 2022
Der Sommer scheint fast angekommen zu sein und wir alle geniessen es. Die Sonne wärmt unsere Haut so sehr, dass wir bereits morgens die kurzen Hosen montieren können. Auf dem Hohgant liegt aber noch Schnee. Es ist die Zeit des Jahres in welcher die Morgenrunde auf dem Hof immer länger dauert. All die Pflänzchen im Treibhaus wollen schliesslich etwas Wasser bevor die Sonne dann so richtig loslegt. All die Tiere rund ums Haus wollen versorgt werden und das sind so einige um diese Jahreszeit....
Haus und Hof · 01. Mai 2022
Die letzten Tage voller Sonnenschein haben gutgetan. Wir sind voller Tatendrang und Motivation durch den Tag gekommen und haben unheimlich viel erledigt. Am Freitag haben wir die Kartoffeln gesetzt. Da wir in diesem Jahr etwas mehr Kartoffeln machen wollten lohnte es sich auch das Setzgerät mal wieder in Betrieb zu nehmen. Schnell muss man sein um den rotierenden Stern laufend mit Kartoffeln. Kling, kling, kling klappt das Metallplättchen auf zwölf Uhr jeweils über der Röhre und eine...
Haus und Hof · 18. April 2022
Ein Osterwochenende mit herrlichem Wetter ist gerade in den letzten Zügen. Das Wetter wird wohl noch eine Weile halten aber Ostern, ist in wenigen Stunden passé. Was bleibt sind schöne Fotos, ein Hauch von Sonnenbrand, etwas Muskelkater, ein Berg Schokolade und ein Gefühl der Dankbarkeit. An diesem Wochenende haben wir mal wieder so richtig viele Verwandte und Bekannte gesehen und dabei die drückenden Themen der letzten Wochen etwas vergessen können. Schon am Karfreitag beim Fischessen,...
Familie · 10. April 2022
In dieser Woche war ich seit gefühlten drei Jahren zum ersten Mal wieder in der Bundesstadt unterwegs. Wir waren auf der Suche nach Instrumenten für die Jungs. Es war ein Eintauchen in eine andere Welt. Wir sind in den Häusern versunken, sahen nur noch von Fassade zu Fassade, von Strasse zu Strasse und in diesen Strassen spielte sich ein Leben ab, das eine ganz andere Realität in unser Bewusstsein rückte. «Mami, warum sitzen die da auf Wolldecken am Boden?», fragte mich der eine Junge....
Eltern sein · 27. März 2022
Der Frühling nimmt fahrt auf. Etwas Wasser wäre gut, dann würden wahrscheinlich überall die Blätter stossen und alles zu blühen beginnen, das jetzt in den Startlöchern ist. Mit der Wärme kommen auch die Ameisen im Haus zurück. Erst nur ein paar vereinzelte, die auf der Suche nach Wasser und Nahrung auf der Küchenkombination unterwegs waren. Dann kam der erste Kindergeburtstag und das grosse Backen. Die Schüsseln und Schaber stellte ich erst mal nur in den Schüttstein. Bis die...
Garten · 20. März 2022
Es gibt Lebewesen auf diesem Planeten, die eine Wirkung auf uns haben, die ihnen wohl gar nicht bewusst ist. Sie können uns zum Beispiel ein Lächeln ins Gesicht zaubern einfach, weil sie da sind. Oder sie können unser Selbstbild durch kleine Gesten oder Äusserungen positiv oder auch negativ beeinflussen in einem Ausmass, das sie wohl selbst nicht abschätzen können. Der weisse Bussard ist für mich so ein Lebewesen. Er macht sich rar. In gewissen Phasen sieht man ihn oft, dann wieder eine...
Familie · 06. März 2022
Die gegenwärtigen Umstände sind schwierig für alle von uns. Ich habe mir aber selbst versprochen heuer etwas weniger schwere Kost zu servieren und möchte deshalb lieber über etwas anderes schreiben. Diese Woche haben wir unsere Feuerschale wieder in Betrieb genommen. Ein Feuer, eine Wurst, ein Stück Brot oder ein paar Marshmallows heben die Stimmung ungemein. Viel mehr braucht es gar nicht für einen unbeschwerten Nachmittag, ausser vielleicht noch etwas Werkzeug. Einen Stock oder eine...
Haus und Hof · 27. Februar 2022
Momentan legen unsere Hühner sehr gut. Es ist eine wahre Freude die Eier auszunehmen und die verschiedenen Farben zu sehen. Manchmal macht das Eierausnehmen aber auch nicht so Spass. Dann, wenn die Hühner einen richtigen Scheisstag hatten. Dann ist jedes zweite Ei mit Kot dekoriert. Alle ausgenommenen Eier lagern wir im Keller und wenn wir welche brauchen, dann holen wir einfach so viele, wie wir benötigen. Es ist so schön diese vollen 30er Kartons zu sehen. Da wir etwas mehr Hühner haben,...
Familie · 20. Februar 2022
Wie schon früher erwähnt, ist meine Familie ziemlich vernarrt in Vögel. Manchmal ist ein Buntspecht oder ein Kleiber sogar für einen Moment attraktiver als der Fernseher. Bereits am Frühstückstisch wird gefachsimpelt, ob uns ein Amselweibchen oder ein Amselmännchen durchs Fenster beobachtet. Es macht mich so froh, dass ich mit unserem bald siebenjährigen Sohn darüber diskutieren kann, ob wir soeben eine Goldammer auf dem Baum entdeckt haben oder eher einen Girlitz. Wir betrachten die...
Garten · 13. Februar 2022
Die Sonne scheint kräftig und wärmt unsere Gesichter. Es wird langsam aber sicher wieder Frühling. Da kann auch der Schnee von Vorgestern nichts daran ändern. Einen halben Tag lang schneite es so sehr, dass man nicht mehr zu den Nachbarn sah und ich sehr froh war, dass ich nirgendwo hin musste. Am Mittag war der ganze Spuk dann schon wieder vorbei und die Sonne strahlte uns wieder an. Wir sind dann nach Draussen und haben einen Schneemann gebaut. Endlich hatten wir den klebrigen Schnee...

Mehr anzeigen