Vita

Vita · 28. März 2021
Ob es an Corona liegt oder am Leben auf dem Land oder vielleicht auch daran, dass man mit Kindern weniger ausgeht, ich weiss es nicht. Fakt ist, ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich mich zum letzten Mal geschminkt habe. Diese Woche war ich mit meinem älteren Sohn beim Einkaufen, als er mich plötzlich fragte: «Mami, was ist das?» Mit dem Finger zeigte er auf eine Schachtel ganz unten im Regal mit den reduzierten Artikeln. In der Schachtel lagen allerlei bunte Sachen, welche ich...
Vita · 07. März 2021
Manchmal kommt es mir so vor, als wäre meine Kindheit in einem anderen Jahrhundert gewesen. Eigentlich ist es ja sogar ein anderes Jahrtausend und dabei bloss gut 30 Jahre her. Wenn ich zum Beispiel an unseren Dorfladen denke, der direkt neben der Milchannahmestelle war, kommen mir automatisch Menschen in Petticoats in den Sinn, auch wenn das natürlich in meiner Kindheit längst nicht mehr angesagt war. Der Dorfladen der Familie Koch war in etwa so gross, wie unsere Wohnküche, so, dass sich...
Vita · 10. Januar 2021
Heute bin ich schon wieder ein Jahr älter. Wo ist die Zeit nur geblieben…Es ist ganz schön kalt bei uns. Der Schnee ist etwas geschmolzen aber noch genügend vorhanden um Ski zu fahren. Wir haben wieder was erlebt in der vergangenen Woche. Jetzt wissen auch wir, wie sich Quarantäne schreibt und anfühlt. Seit Mittwoch sind wir zum ersten Mal in Quarantäne. Ja, ja das haben Sie jetzt richtig interpretiert. Ich feiere Geburtstag und ich bin in Quarantäne. Da sowieso niemand vorbeikommen...
Vita · 27. Dezember 2020
Bald ist das Jahr 2020 Vergangenheit und es wird Zeit für einen Blick zurück. Was für ein Jahr! Unglaublich, was ich alles erleben durfte in den letzten zwölf Monaten. Wir haben uns erfolgreich neuen Herausforderungen gestellt und uns auf sie eingelassen. Anfang dieses Jahres war der Wolf ein Thema, das mich und viele andere beschäftigte. Damit wir endlich ein paar Antworten auf unsere Fragen erhielten, organisierte ich einen Informationsabend. Mensch, habe ich dabei viel gelernt. Einiges,...
Vita · 01. November 2020
Es ist der erste November, Allerheiligen. Morgen ist Allerseelen und gestern, da war Halloween. Halloween ist ein Fest, das seinen Ursprung im keltischen Samhain hat. Zu Samhain, dem damaligen Neujahrsfest, so sagt man, seien die Grenzen zum Reich der Toten etwas fliessender als sonst. Ein guter Zeitpunkt also, um den Verstorbenen zu gedenken. Im Prinzip machen wir im Christentum das Gleiche. Heute, da gedenken wir den Heiligen und morgen, da gedenken wir all jenen, die seit dem letzten...
Vita · 30. August 2020
Seit drei Wochen haben wir wieder Unterricht und meine Jungs waren schon wieder die erste Woche krank. Eigentlich dachte ich, dass ich jetzt, wo die Kinder jeden Vormittag in der Schule sind etwas mehr Zeit zum Haushalten und Vorbereiten in Ruhe hätte. Vielleicht sogar mal wieder einen Vormittag zum Malen. Drei Wochen sind durch und ich hatte zwei Vormittage Ruhe. An dem einen habe ich meinen eigenen Unterricht vorbereitet und an dem anderen war ich einkaufen. So kann es gehen mit den...
Vita · 09. August 2020
wie wir sie kennen, ist unabwendbar. Während fünf Wochen konnten wir tun und lassen, was wir wollten. Wir fühlten uns frei und voller Tatendrang. Und entsprechend müde am Abend. Jetzt, am Vorabend des neuen Schuljahres, wird mir etwas bang. Das alles soll jetzt vorbei sein?! Aus lauter Angst ab nächster Woche für nichts mehr Zeit zu haben, habe ich in dieser Woche noch mal richtig Gas gegeben. Wir haben noch einmal Ferien gemacht und Leute getroffen und es sind noch immer nicht alle...
Vita · 12. Juli 2020
Eigentlich bin ich ganz in Ordnung. Klar gibt es in meinem Leben noch einige Baustellen, aber im Moment finde ich mich und mein Leben ganz in Ordnung. Im Gegensatz zu meinem Haushalt. In dem Bemühen mehr Ordnung in den Estrich zu bringen ist jetzt erst mal alles viel unordentlicher. Frei nach Marie Kondo: Um ein Chaos zu beseitigen muss man zuerst noch mehr Chaos machen. Um in dem ganzen nicht den Verstand zu verlieren, scheint es mir wichtig, mit positiver Verstärkung zu arbeiten. Ich coache...
Vita · 21. Juni 2020
Es ist Mittsommer und etwas fehlt. IFYE fehlt. Im Jahr 2006 war ich mit dem Landjugendaustausch IFYE (International Farm Youth Exchange) in Finnland. Mitte Juni reisten wir zu dritt nach Helsinki und von dort in unsere Gastfamilien. Rechtzeitig zu Juhannus waren wir in den Familien. Ich durfte dieses besondere Fest als Teilnehmerin eines Jugendlagers erleben. Es wurde gesungen, wir blieben lange auf, konnten die ganze Nacht ohne Taschenlampe unterwegs sein und natürlich hatte es ein grosses...
Vita · 10. Mai 2020
Kannten sie sie auch? Die Mutproben in der Kindheit? «Das getraust du dich eh nicht!» Das war jeweils genau die Herausforderung, die es brauchte um etwas ganz Dummes zu tun. Mir graut jetzt schon vor dem Moment in welchem die Jungs solchen Blödsinn machen. Den Elektrozaun anfassen gehört da ja noch zu den harmloseren Sachen. Wir haben ein Buch von Nicholas Oldland, mit einem sympathischen Elch als Hauptfigur. Der Elch hat so viel Angst in seinem Leben, dass er nichts tut und alles verpasst....

Mehr anzeigen