Vita

Vita · 05. Dezember 2021
Ich habe diese Woche schon zwei Anläufe genommen um einen Text zu schreiben und beide Varianten wieder verworfen. Ich glaube am besten ist es, wenn ich euch einfach sage warum mein Text heute erst so spät kommt. Es gibt für mich wohl kaum eine wichtigere Zeit im Jahr, als die Adventszeit. Schon Tage vor dem ersten Adventssonntag bis Weihnachten und danach noch bis am Tag der drei Könige versuche ich alles in mich aufzusaugen. Ich versuche diese Ereignisse alle zu zelebrieren. Das ist etwas,...
Vita · 31. Oktober 2021
Ich habe einen der schlimmsten Berufe, die es gibt. Die Suchtgefahr in diesem Beruf ist unheimlich hoch. Man muss sich zwangsläufig mit den verschiedenen Soffen auseinandersetzen. Dabei ist die Gefahr abhängig zu werden gross. Es beginnt mit einem harmlosen Projekt. Man probiert etwas aus und es macht Spass also versucht man das positive Gefühl zu wiederholen. Wenn das dann klappt, sucht man nach Wegen das Erlebnis noch zu verbessern und wenn auch das gelingt, ist man schon mit mindestens...
Vita · 12. September 2021
Es gibt Zeiten im Leben, für die man kaum Worte findet. Wenn Dinge geschehen, die unglaublich schön sind oder eben Situationen, die unfassbar unglücklich verlaufen sind. Im Moment scheint es mir hier ganz vielen Menschen entweder so oder so zu gehen. Auch wir werden dabei ein Wenig durchgeschüttelt auf der Achterbahn des Lebens. Wie gerne hätte ich eine Karte für mein Leben, wie die OL LäuferInnen in Marbach sie haben. Wie mir aber erklärt wurde kann man auch trotz diesen Karten immer...
Vita · 25. Juli 2021
Diese Woche ist der Sommer zurückgekommen. Wie die wilden mussten die Bauern Heu und Emd mähen und Getreide ernten. Wir hatten mal wieder Schonfrist. Unsere Wiese war noch nicht so weit. Wir genossen die Sonne und hatten endlich mal wieder ein paar Leute getroffen. Die sozialen Kontakte wärmten dabei die Seele so sehr, wie die Sonne den Garten. Im Garten konnte ich die ersten Goldmelissen-Blüten ernten und eine beträchtliche Anzahl Snackgurken. Die Wärme der Sonne hat ihnen sichtlich...
Vita · 28. März 2021
Ob es an Corona liegt oder am Leben auf dem Land oder vielleicht auch daran, dass man mit Kindern weniger ausgeht, ich weiss es nicht. Fakt ist, ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich mich zum letzten Mal geschminkt habe. Diese Woche war ich mit meinem älteren Sohn beim Einkaufen, als er mich plötzlich fragte: «Mami, was ist das?» Mit dem Finger zeigte er auf eine Schachtel ganz unten im Regal mit den reduzierten Artikeln. In der Schachtel lagen allerlei bunte Sachen, welche ich...
Vita · 07. März 2021
Manchmal kommt es mir so vor, als wäre meine Kindheit in einem anderen Jahrhundert gewesen. Eigentlich ist es ja sogar ein anderes Jahrtausend und dabei bloss gut 30 Jahre her. Wenn ich zum Beispiel an unseren Dorfladen denke, der direkt neben der Milchannahmestelle war, kommen mir automatisch Menschen in Petticoats in den Sinn, auch wenn das natürlich in meiner Kindheit längst nicht mehr angesagt war. Der Dorfladen der Familie Koch war in etwa so gross, wie unsere Wohnküche, so, dass sich...
Vita · 10. Januar 2021
Ich bin schon wieder ein Jahr älter. Wo ist die Zeit nur geblieben…Es ist ganz schön kalt bei uns. Der Schnee ist etwas geschmolzen aber noch genügend vorhanden um Ski zu fahren. Wir haben wieder was erlebt in der vergangenen Woche. Jetzt wissen auch wir, wie sich Quarantäne schreibt und anfühlt. Seit Mittwoch sind wir zum ersten Mal in Quarantäne. Ja, ja das haben Sie jetzt richtig interpretiert. Ich feiere Geburtstag und ich bin in Quarantäne. Da sowieso niemand vorbeikommen dürfte...
Vita · 27. Dezember 2020
Bald ist das Jahr 2020 Vergangenheit und es wird Zeit für einen Blick zurück. Was für ein Jahr! Unglaublich, was ich alles erleben durfte in den letzten zwölf Monaten. Wir haben uns erfolgreich neuen Herausforderungen gestellt und uns auf sie eingelassen. Anfang dieses Jahres war der Wolf ein Thema, das mich und viele andere beschäftigte. Damit wir endlich ein paar Antworten auf unsere Fragen erhielten, organisierte ich einen Informationsabend. Mensch, habe ich dabei viel gelernt. Einiges,...
Vita · 01. November 2020
Es ist der erste November, Allerheiligen. Morgen ist Allerseelen und gestern, da war Halloween. Halloween ist ein Fest, das seinen Ursprung im keltischen Samhain hat. Zu Samhain, dem damaligen Neujahrsfest, so sagt man, seien die Grenzen zum Reich der Toten etwas fliessender als sonst. Ein guter Zeitpunkt also, um den Verstorbenen zu gedenken. Im Prinzip machen wir im Christentum das Gleiche. Heute, da gedenken wir den Heiligen und morgen, da gedenken wir all jenen, die seit dem letzten...
Vita · 30. August 2020
Seit drei Wochen haben wir wieder Unterricht und meine Jungs waren schon wieder die erste Woche krank. Eigentlich dachte ich, dass ich jetzt, wo die Kinder jeden Vormittag in der Schule sind etwas mehr Zeit zum Haushalten und Vorbereiten in Ruhe hätte. Vielleicht sogar mal wieder einen Vormittag zum Malen. Drei Wochen sind durch und ich hatte zwei Vormittage Ruhe. An dem einen habe ich meinen eigenen Unterricht vorbereitet und an dem anderen war ich einkaufen. So kann es gehen mit den...

Mehr anzeigen